Direkt zum Inhalt der Seite springen

Unfallkasse Rheinland-Pfalz | Caruso

Suchbegriff oder Webcode
Ein Mensch hat sich einen Sicherheitshelm unter den Arm geklemmt. Es steht "Noch Plätze frei" im Bild.

Sicherheit und Gesundheit auf abwassertechnischen Anlagen (digital)

Drei Mädchen fahren in der Kita mit dem Dreirad. Es steht "Noch Plätze frei" im Bild.

Sicherheitsbeauftragte in der Kita – Erfahrungsaustausch

Fünf Menschen sitzen im Seminar. Eine Frau steht vorn und nimmt ihre Fragen entgegen. Es steht "Noch Plätze frei" im Bild.

Fehlerkultur – Fehler machen muss sein (digital)

Seminare 2023

Unsere Themenvielfalt

Unsere Veranstaltungen für Sie!


Kinder erforschen Sicherheit und Gesundheit – Experimente zur Prävention
Themen: Lärm, Hautschutz und Haushaltsgifte


Zielgruppen


  • Erzieherinnen und Erzieher
  • Lehrerinnen und Lehrer

Voraussetzung

Die Teilnehmenden sind an einer Grundschule oder in einer Kindertageseinrichtung tätig und möchten mit Kindern zu Präventionsthemen forschen und praktische Experimente durchführen.

Ziel

Die Teilnehmenden erhalten Informationen zum Projekt „Kinder erforschen Sicherheit und Gesundheit“ und lernen Praxismodule zu drei Präventionsthemen kennen. Sie bekommen die Möglichkeit, eine Vielzahl der entwickelten Versuche selbst durchzuführen, um darin bestärkt zu werden, in ihren Einrichtungen gemeinsam mit den Kindern weiterzuforschen.

Inhalt

  • Informationen zum Projekt
  • Praktisches Forschen und Experimentieren zu den Themen
  • Lärm und seine Wirkung
  • Hautschutz vor ultravioletter Sonnenstrahlung
  • Haushaltsgifte und andere Gefahrenstoffe
  • Tipps zum Vorgehen beim Forschen
  • Hinweise zur Materialbeschaffung und zur praktischen Umsetzung in der Einrichtung

Ansprechpartner

Fachbereich Qualifizierung
Telefon: 02632 960-3030
E-Mail: veranstaltungen@ukrlp.de

Hinweise

Das Projekt „Kinder erforschen Sicherheit und Gesundheit“ wurde von der Unfallkasse Rheinland-Pfalz initiiert und vom Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) ausgearbeitet. Nähere Informationen zum Projekt finden Sie unter www.ukrlp.de, Webcode: b1006.



Sie benötigen weitere Informationen?
Wir helfen Ihnen gerne.
*Pflichtfeld