Direkt zum Inhalt der Seite springen

Unfallkasse Rheinland-Pfalz | Caruso

Suchbegriff oder Webcode
Ein Mensch hat sich einen Sicherheitshelm unter den Arm geklemmt. Es steht "Noch Plätze frei" im Bild.

Sicherheit und Gesundheit auf abwassertechnischen Anlagen (digital)

Drei Mädchen fahren in der Kita mit dem Dreirad. Es steht "Noch Plätze frei" im Bild.

Sicherheitsbeauftragte in der Kita – Erfahrungsaustausch

Fünf Menschen sitzen im Seminar. Eine Frau steht vorn und nimmt ihre Fragen entgegen. Es steht "Noch Plätze frei" im Bild.

Fehlerkultur – Fehler machen muss sein (digital)

Seminare 2023

Unsere Themenvielfalt

Unsere Veranstaltungen für Sie!


Absturz vermeiden – Prüfung und Auswahl von Leitern und Tritten


Veranstaltungskategorie


01 - Betriebsartenunabhängige Angebote

Zielgruppen


  • Beschäftigte
  • Sicherheitsbeauftragte
  • Verantwortliche

Voraussetzung

Die Teilnehmenden sind bereits befähigte Personen zur Prüfung von Leitern und Tritten bzw. sollen zukünftig als solche beauftragt werden. Die fachlichen Voraussetzungen der TRBS 1203 „Zur Prüfung befähigte Personen“ müssen erfüllt sein.

Ziel

Da Absturzunfälle mit Leitern und Tritten zu den häufigsten Unfallursachen gehören, lernen die Teilnehmenden geeignete Leitern und Tritte und deren sicheren Einsatz kennen. Sie lernen, deren sicherheitstechnischen Zustand zu überprüfen. Nach dem Seminar können die Teillehmenden entscheiden, welche Tätigkeiten mit Leitern und Tritten ausgeführt werden dürfen.

Inhalt

  • Sicherheitsaspekte und Unfallgeschehen
  • Rechtsgrundlagen
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Typen von Leitern und Tritten
  • Prüfung von Leitern und Tritten

Ansprechpartner

Fachbereich Qualifizierung
Telefon: 02632 960-3030
E-Mail: veranstaltungen@ukrlp.de



Sie benötigen weitere Informationen?
Wir helfen Ihnen gerne.
*Pflichtfeld