Direkt zum Inhalt der Seite springen

Unfallkasse Rheinland-Pfalz | Caruso

Suchbegriff oder Webcode

Seminare 2023

Unsere Themenvielfalt

Unsere Veranstaltungen für Sie!

Veranstaltungskategorie


Seminare Schulen und Kindertageseinrichtungen

Thema


BGM im Prozess – Vier gewinnt, Baustein 3: Analyse

Zielgruppen


  • BGM-Beauftragte
  • Führungskräfte
  • Gleichstellungsbeauftragte
  • Mitglieder von Personal- und Betriebsräten
  • Verantwortliche
  • Vertrauensperson der Schwerbehinderten

Voraussetzung

Die Teilnehmenden sind für den Bereich Personal und/oder für das BGM verantwortlich bzw. Ansprechpersonen für den Bereich Organisationsentwicklung.

Für die aktive Beteiligung benötigen Sie eine Webkamera und ein Mikrofon. Weiterhin sind ein aktuelles Betriebssystem sowie ein aktueller Browser erforderlich. Detaillierte Informationen zur notwendigen technischen Ausstattung finden Sie untenstehend bei „Dokumente zum Download".


Ziel

Dieser Baustein vermittelt vertiefende Kenntnisse zur Analysephase im BGM-Prozess.

Inhalt

  • Welche Analyseinstrumente können Sie im BGM-Prozess anwenden?
  • Welche Vor- und Nachteile sind mit diesen Instrumenten verbunden?
  • Welche Instrumente wären für Ihre Organisation vorstellbar?
  • Was gilt es bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Analysephase zu beachten?

Ansprechpartner

Fachbereich Qualifizierung
Telefon: 02632 960-3030
E-Mail: veranstaltungen@ukrlp.de

Hinweise

Die vier Bausteine orientieren sich am typischen BGM-Prozess, beginnend mit Grundlagen zum BGM-Verständnis (1), der Planungsphase (2) über die Analysephase (3) bis zurInterventionsphase und Evaluation (4). Inhaltlich bauen die Veranstaltungen aufeinander auf. Wir empfehlen eine Teilnahme an der gesamten Seminarreihe. Die Bausteine können jedoch auch separat besucht werden.

Dokumente zum Download




Sie benötigen weitere Informationen?
Wir helfen Ihnen gerne.
*Pflichtfeld