Direkt zum Inhalt der Seite springen

Unfallkasse Rheinland-Pfalz | Caruso

Suchbegriff oder Webcode

Veranstaltungskategorie

Betriebsartenunabhängige Angebote

Thema

Demografischer Wandel: Generationenvielfalt managen

Zielgruppen

  • BGM-Beauftragte
  • Führungskräfte
  • Gleichstellungsbeauftragte
  • Mitglieder der Schwerbehindertenvertretung
  • Mitglieder von Personal- und Betriebsräten
  • Verantwortliche

Voraussetzung

Die Teilnehmenden sind in ihrem Betrieb für den Bereich Personal und/oder für das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) verantwortlich bzw. durch den Bereich Organisationsentwicklung Ansprechpersonen für das Thema.

Ziel

Die Teilnehmenden lernen grundlegende Modelle zum demografischen Wandel und Werkzeuge des Generationenmanagements kennen. Sie diskutieren Strategien zur Umsetzung einer „alternsgerechten Arbeitsorganisation“ und werden zum fachlichen Austausch eines möglichen Transfers in die jeweiligen Einrichtungen angeregt.

Inhalt

  • Konzept der Arbeitsfähigkeit
  • Kompetenz- und Defizitmodell über das Altern
  • Generationenvielfalt als betriebliche Herausforderung
  • Altersstrukturanalyse und weitere Instrumente
  • Betriebliche Handlungsfelder und Umsetzungsideen

Stunden pro Tag

1.Tag: 09:30 - 15:00

Ansprechpartner

Referat Qualifizierung
02632 960 3030
veranstaltungen@ukrlp.de

Sie benötigen weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne.

Ihre Anfrage an uns

Keine Präsenzveranstaltungen bis 31. Mai 2021

Aufgrund der aktuellen Corona-Infektionszahlen finden bis einschließlich 31. Mai 2021 keine Präsenzveranstaltungen statt. Alternativ bieten wir einige Veranstaltungen in digitaler Form an.


Unser gesamtes Angebot finden Sie stets aktuell links in der Menü-Leiste:


Noch Plätze frei

BGM im Prozess – Vier gewinnt, Baustein 1: Grundlagen

Dieser Baustein vermittelt Grundlagenwissen zum BGM. Er ermöglicht den fachlichen und praktischen Einstieg in die Thematik.

Digital,

Arbeit im Wandel - Herausforderungen gestalten

Die Teilnehmenden lernen die Hintergründe, Strukturen und Arbeitsformen der „neuen Arbeitswelt“ kennen. Sie tauschen sich über Erfahrungen aus den eigenen Organisationen aus und diskutieren die Herausforderungen für Sicherheit und Gesundheit.

Digital,

Kurzanleitung zur Registrierung

Vor Ihrer ersten Anmeldung ist eine einmalige Registrierung erforderlich. Sie finden diese unter dem Reiter „Login“. Sie haben die Auswahl zwischen

  • mich anmelden
    für Personen, die sich selbst anmelden wollen
    Unmittelbar nach der Registrierung können Sie Ihre Anmeldung vornehmen.
  • mich registrieren und meine Mitarbeiter anmelden
    für Personen, die andere Personen an- oder mitanmelden wollen
    Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Sie andere Personen erst anmelden können, wenn Ihre Registrierung durch uns bestätigt wurde. Dies kann ein bis zwei Werktage dauern.

Durch das Erstellen dieses Benutzeraccounts haben Sie künftig die Möglichkeit, Ihre Anmeldung zu verwalten und den Bearbeitungsstatus einzusehen. Außerdem können Sie anschließend wichtige Informationen zu Ihren Veranstaltungen herunterladen.

Eine Anmeldung ohne Registrierung ist nicht möglich.

Bei Fragen sind wir gerne für Sie da!


E-Mail:  veranstaltungen(at)ukrlp.de
Telefon: 02632 960-3030